Willkommen in meinem Weblog!
22.2.05 14:49


Nunja, da hab ich nun mein kleines feines Bl?g eingerichtet, um hier mal gelegentlich ein wenig Gehirnstuss loszuwerden.

Akut:

Mein erster Kommentar. Laut Selbstauskunft kein Spam. Danke Kelly. Ich brauche weder dich noch deine automatisierten nat?rlich v?llig individuellen Kommentare um mich irgendwo zu registrieren, anzumelden, sonstwaszutun... ich will einfach in Ruhe gelassen werden.

So long.


NP: The Mars Volta - Vismund Cygnus
22.2.05 15:32


So. Optisch etwas rumgebastelt.
So is besser.
Ich hau mir mal n Spinat-Panettini rein
*mjam*


NP:Immernoch Mars Volta
22.2.05 18:10


Zeitflow

Die Zeit ist me?bar, aber gewisserma?en von sich selbst abh?ngig.

Was das hei?t?

Ganz einfach. Eine Stunde ist eine Stunde, aber eine Stunde ist nicht immer gleich lang.

Aber sie ist doch eine Stunde?

Ja, aber man vergleiche: Die Distanz zwischen Ort A und Ort B betr?gt 19 Kilometer. Fahre ich mit Fahrrad werde ich l?nger brauchen als mit dem Auto. Die Strecke ist aber immernoch die selbe.
Nun setze man statt Ort Zeit. Zeit als Lineare Dimension. Macht insofern Sinn, als das wir uns Linear(in einer Richtung) auf dieser Dimension fortbewegen.
Also die Distanz zwischen Zeit A und Zeit B ist die selbe. Aber dennoch nicht immer gleich lang.
Mutma?lich ist der Zusammenhang in Verschachtelungen unterschiedlicher Dimensionen zu suchen. Theroetisch steht meines Erachtens die Zeit still, nur der Raum bewegt sich gr??tenteils auf ihr fort.
Damit w?re allerdings nicht nur die Existenz der Vergangenheit, quasi als "Standbild des Raumes" auf der Zeitachse zu jedem Punkt vorausgesetzt, sondern auch die Existenz einer bereits festgelegten Zukunft.

"Aber dann br?uchten wir ja nichts zu machen, was die Zukunft augenscheinlich beeinflusst" Nunja, sch?n w?rs. Allerdings ist es daf?r leider schon zu sp?t.

Wenn ich am Ort A losfahre weiss ich auch, das Ort B existiert, obwohl ich nicht da bin.

Hier kommt man quasi wieder auf die alte Geschichte zur?ck: "Ist das Ger?usch da wenn es keiner h?rt?"

Ich denke Ja.


Edit: Diese Theorie, das Geschwindigkeit relativer zur Zeit steht (Weg durch Zeit) k?nnte essentiell f?r Reisen im Weltraum sein, da Lichtgeschwindigkeit unter totalit?ren Gesichtspunkten viel zu lahmarschig w?re, um das Sonnensystem in ad?quatem Zeitraum (Zeitraum ist ein tolles Wort *g*) zu verlassen. Denkbare L?sung des Ansatzes k?nnten mehrere Zeitdimensionen sein. (Raumdimensionen kennen wir schlie?lich auch mehrere). Man sollte sich als erstes abgew?hnen in W?rfeln zu denken...
22.2.05 18:50


Flei?

Ich war gestern noch so flei?ig, und hab misplaced.de hochgeladen und bis kurz nach 3 am G?stebuch rumgeeditiert...
Aber die Band ist offensichtlich ganz zufrieden mit meiner Arbeit.
Das Forensystem l?sst sich nicht installieren, und der Server versteckt .htaccess-dateien (die Sau), und l?sst die genauso wenig vom Server entfernen. Scheissprovider.

Aber angucken lohnt!

Misplaced

Heute w?re wieder Mittelaltertag im Arcanoa, aber mich beschleicht bereits jetzt schon das Gef?hl keinen Bock haben zu werden.

Ich will einfach meine Ruhe.

Ahja. Mars Volta hab ich gestern im Radio geh?rt *G*

NP: Radio Eins (GEZ-befreit)
23.2.05 14:30


Monolog

Es ist erstaunlich, wie schnell man sich abschottet, wenn das allt?gliche Leben nicht so verl?uft, wie man es f?r gew?hnlich gew?hnt ist.

Seit 3 Tagen spielt sich nun mein soziales Leben lediglich im Internet oder am Telefon statt.

Ich k?nnte noch so viel schaffen. Irgendwie fehlt mir die Motivation.

Aufr?umen, und duschen. Das sollte hinhauen.
Heut abend werde ich nicht rausgehen, die T?rklingel entsch?rfen, das Telefon disconnecten und hoffen, das man mich in Ruhe l?sst.
23.2.05 15:55


Bunkerexplosion

In Bad Windsheim(Franken) hat sich der Bunker der Gro?feuerwerkerei Str?bel mehr als spektakul?r zerlegt.



Den Inhaber Friedrich Str?bel hats mitgerissen, man munkelt, es sei Selbstmord.

Herzliches Beileid auf jeden fall.

Ich hab scheiss Hobbys...
23.2.05 23:10


Guten Morgen!

Es ist 14:19, mahawo bringt eventuell meinen Chipentwurf und die Fr?hst?cksflocken sind alle. Naja, soll meiner Gesundheit zugute kommen. Ich werd gleich mal nen Kaffee kochen und schauen, was der Tag noch so bringt.
24.2.05 14:19


Mjam

Lecker Vollkornstulle mit schwiezr Honig

Ich werd heut glaub ich mal nicht rausgehen. *hehe*
Viel essen m?cht ich auch net, bin zu fett.

Ich entwickel mich grad zum Querblogger...
Es macht irgendwie Laune, leuten klarzumachen wie falsch sie liegen.

NP: Radio Eins (nachwievor GEZ-Frei)
24.2.05 17:28


2:40 AM

Wollte ich nicht wieder so langsam nen anst?ndigen Tagesrhytmus draufkriegen?

Naja.

Wir sehen uns dann morgen fr?h um 14:20

Vielleicht klappt dit mit Konnopke ja mal.
Ich war auf Di?t, oder? Scheisse auch.

F?hre mit Visi im Moment via Mail ne ganz lustige Diskussion ?ber die Politische Gegenwart.

Also bis mojn.
25.2.05 02:43


Neuer Monat, neues Gl?ck

Der Februar neigt sich stark dem Ende zu, der erste Monat mit Hartz IV beginnt.

Dank einer Nachzahlung f?r die Zeiten im Februar, sowie Resten vorhandener Mietkaution bleiben die dicken Hammer ganz gut abgedeckt, f?r den Monat hab ich (aktuell) 341 Euro, und -noch- keine Miese.

Die Einschreibungsgeb?hr, Semesterticket w?ren auch berappt, und m?sste eigentlich ?ber das Begr??ungsgeld wieder reingeholt werden k?nnen.

Ich muss solangsam meine Feuerwerke irgendwie abrechnen.
Da sind noch 2, 3 Euro drin.

Heute also ?berweisungsregatta und etwas einkaufen. Essen is alle.

Edit: Ich h?tt jetz Bock auf K?rrywurscht.
Schei? Di?t.
28.2.05 13:13